Von Herzen willkommen im Erotik-Studio Lili M
Tel: 0731-4911886

GÄSTEBUCH... 

Gästebuch

83 Einträge auf 9 Seiten
hans hans
26.06.2020 07:17:57
Google sagt “dauerhaft geschlossen”

Lili M sagt “wir ziehen um”

Ich sage “so ein Mist”

Manchmal war ich bei einem ungarischen ? Mädchen.
Sie war das liebste verständnisvollste Wesen der Welt
micha
15.06.2020 07:05:56
Bin seit langem mal wieder in Ulm und dachte mir schon dass alle Locations die ich kenne mich geschlossen sind.

Dieser scheiss Virus frisst alle puffs die ich in Deutschland kenne. Über „ladies.de“ gibt’s trotzdem noch jede Menge Illegaler Angebote.
Ohne Zettel ausfüllen :-D

Ich finde es sehr schade für Ulm, denn das Lili M war familiär und immer freundlich.

Manchmal hab ich meine Dienstreise nach der Belegung von den Damen gelegt. Es war super, dass immer wieder die gleichen Mädels über Jahre dort waren.

So hat sich ein tolles Vertrauensverhältnis aufgebaut. Manchmal bin ich vor lauter Quatschen gar nicht zum „Schuss“ gekommen.
Ich bin auf jeden Fall jedes Mal entspannt und Zufrieden gegangen.

Ich wünsche mir mehr kleine Pfuffs mit privater Atmosphäre und keine Laufhäuser mit Eintagsfliegen, die nicht mal Deutsch können und überall blaue Flecken haben, weil sie zum Job gezwungen werden.

Die Politik macht sehr große Fehler. Viele Branchen werden gerade mit Geld überschüttet und andere bluten aus.

Ein Prostitutionsverbot treibt alle in die Illegalität... und ein Kontaktverbot oder das Hinterlassen der Adresse mit email und Telefonnummer führt nur zu Verschleierung.

Eine liebe Umarmung an alle Mädchen, die jetzt nicht arbeiten dürfen.
Thomas
05.05.2020 02:29:51
Kann mich jemand zwicken?
Ich glaub' ich habe einen Alptraum und kann nicht aufwachen.
thomas devot
02.05.2020 11:25:52
ich war immer wieder bei Lili-M

Das Dirty-Duo hat mich „süchtig“ gemacht ...

Jetzt gibt’s gar nichts mehr in Ulm oder Neu-Ulm

Das gute Studio Arachne in Stuttgart ist auch geschlossen ...

Und jetzt - mit dem Virus - haben sowieso alle zu ...

Die Damen arbeiten wieder wie früher illegal - ohne Hygiene und Kontrollen - teilweise „ohne“ - in irgendwelchen Absteigen oder im Wohnmobil in der Friedrichsau...

Sehr schade - auf dem Straßenstrich beim xxxxxxx sind auch wieder Ausländerinnen anzutreffen, denen man die Drogensucht schon ansieht ...

Bye bye Lili - M

Die Webseite sollte wie das hexenhäusle geschlossen werden.

Sonst muss ich immer weinen ?
mike anonymus
11.04.2020 15:32:32
Ich war oft bei Lili-M und muss sagen, dass es mir sehr Leid tut um die schöne Location.

Immer diskret zu parken. Immer freundlich behandelt und ich wurde niemals abgezockt wie in andern Etablismants in Ulm.

In Zeiten von Covid-19 müssen wir uns alle enthalten. Ich hoffe dass die Chefin ohne großem Schaden aus der Schließung kommt.

Die Mädels finden bestimmt wo anders eine Location zu arbeiten. Neu-Ulm ist als Sex-Location gestorben.

Ulm ist überall nur Abzocke ... ich fahre jetzt regelmäßig nach Augsburg oder Stuttgart.

So ein Mist ? alles was gut ist muss schließlich dicht machen - nur die Betrüger und Abzocker überleben.
Die Ladies.de oder Kaufmich Damen im Ibis und den anderen Hotels sind weder angemeldet noch legal an arbeiten.

Dort wurde mir auch schon „ohne“ angeboten - bei den vermutlich 100% Ansteckungsgefahr.

Am besten ihr löscht die Seite bald - Lili M ist nur noch eine schöne Erinnerung an tolle Zeiten.

Macht es gut!!!!
charly49 warum
13.02.2020 18:03:48
die beste Adresse zum wohlfühlen wird einfach dicht gemacht???
gibt es keine Toleranz mehr von staatlichen stellen?
Peter Henyk
08.02.2020 01:53:34
Weiß jemand was über aliah?
Ibrahim
05.02.2020 00:27:41
fick das politik wo verbietet das haus

nix mer ficki is seisse
mist mist
03.02.2020 15:47:02
sehr schade dass es euch nie wieder geben soll :-(

ich schaue ab und zu noch auf die seite in der hoffnung dass alles nur ein alptraum ist.

aber es scheint war.

lili m ist geschichte.

die süsse kleine aus ungarn werde ich sehr vermissen.

sie war scharf wie paprika.
micha k.
29.01.2020 02:15:47
Fuck

Das war der sympathischste Puff im Großraum Ulm. Immer eine herzliche Atmosphäre mit wechselnden Damen. Ich war zwar kein Stammgast aber mindestens 10 mal in Eurem Laden.
Dass er jetzt für immer schließt ist sehr schade. Die illegale Prostitution im IBIS Hotel in Ulm und in anderen einschlägigen Hotels blüht mit Ostware die weder Deutsch können noch je einen Arzt gesehen haben. Manchmal haben die armen Mädels blaue Flecken von ihren Zuhältern. Durch das schließen von LIli M wird diesen Menschenhändlern wieder Tür und Tor geöffnet. Keine Ahnung wer so etwas bestimmt und was dahinter steckt.
Anzeigen: 5  10   20

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!